Ablauf "Unterstützung zur Potentialentfaltung"

Energetische Arbeit mit Berührungen des Körpers oder auch nur der Aura und Oceanic Bodywork können dich auf einer körperlichen und seelischen Ebene unterstützen, dein Potential besser zu erkennen und umzusetzen. Manchmal erhalten ich auf medialem Weg Bilder oder Informationen zu deinem Thema. Auf Wunsch teile ich diese gerne mit dir. Du schaust was bei dir Resonanz auslöst und was nicht. Ich kann keine Zukunftsprognosen machen oder Antworten zu grossen Lebensfragen geben, nur Hinweise für dich zum reinspüren. Diese Art von Hawaiianischer Massage bringt durch die spezielle Atemtechnik der Masseurin neue Energie in deinen Körper und zieht überschüssige, stagnierte Energie und nicht mehr Benötigtes von dir ab. Dies kann dir helfen, neue Projekte zu starten und bestehende Projekte entspannter anzugehen.
Bei diesem Angebot besteht die erste halbe Stunde jeweils aus einem Kennenlernteil, bei dem du mich und meine Arbeit erfahren kannst, ich dich auch kennen lerne und anschliessend (direkt an der Sitzung oder durch deine spätere Kontaktaufnahme) entscheiden wir, ob wir gemeinsam weitere Termine festlegen (Package oder Einzeltermine, Energetische Behandlungen oder Ölmassagen möglich). Den genauen Ablauf der Massagen findest du unten. Bei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.


Ablauf der Hawaiianischen Massage

  • Mein Fokus ist auf der Durchführung von Behandlungen zur Potentialentfaltung (siehe oben), einzelne Massagetermine ohne Kontext biete ich zur Zeit nur für bestehende Klientinnen und Klienten an.

  • Für eine optimale Wirkung empfehle ich dir, nach der Massage mind. 30 Minuten keinen Termin zu planen, damit du bei Bedarf für dich Erkenntnisse notieren oder einen Spaziergang machen kanns und die Behandlung in Ruhe nachwirken kann.
  • Die Massage findet in einem stilvoll eingerichteten Raum der Gemeinschaf Wandelhof statt
  • Damit du den Raum beim ersten Besuch findest, empfange ich dich beim Eingang des Gebäudes (Zugang von der rechten Seite). Am besten rufst du mich an, wenn du da bist.
  • Vor der ersten Massage erkläre ich dir die Technik und du darfst dazu Fragen stellen. Ich werde mich auch über deine Wünsche/Themen und allfällige körperliche oder seelische Beschwerden erkundigen, damit ich weiss, worauf ich bei der Behandlung achten muss. Gerne ziehe ich Kopf mit Haaren in die Massage ein. Ich werde dich zu beginn der Massage fragen, ob dies für dich passend ist. Bevor wir die Massage starten gebe ich dir Raum, dich mitzuteilen und dir deiner Intention für diese Massage klar zu werden.
  • Für die Gelenklockerungen am Anfang der Massage ist der Körper mit einem Tuch bedeckt.
  • Die Ölmassage wird üblicherweise mit nacktem Körper durchgeführt, damit die Verbindungsstriche schön fliessen können und die Kleider nicht ölig werden. Der Schambereich wird mit einem Tuch abgedeckt oder es stehen auch Einweg-Slips zur Verfügung. Falls du lieber deine Unterwäsche anbehalten möchtest ist dies problemlos möglich. Achte in dem Fall darauf, dass du Kleidungsstücke trägst, welche Ölflecken vertragen. 
  • Bei der Ölmassage verwende ich hauptsächlich Schweizer Bio Sonnenblumenöl und Bio Kokosöl.
  • Es findet keine Intimmassage statt.
  • Der Raum ist ca. 28 Grad warm, so frierst du auch in kälteren Jahreszeiten nicht und es kommt vielleicht gar ein Feriengefühl auf. 
  • Die Massage wird von Musik begleitet. Üblicherweise verwende ich hawaiianische oder schamanische Musik sowie Mantras und ähnliche beruhigende Stücke. Gerne darfst du auch Wünsche anbringen oder die Massage auch ohne Musik geniessen.
  • Nach der Massage darfst du noch Nachruhen. 
  • Ich empfehle dir, nach der Ölmassage zu Hause zu duschen, da sich während der Massage energetische Themen lösen können und das Wasser reinigend wirkt. Zur Zeit steht vor Ort leider keine Dusche zur Verfügung.

  • Zahlungskonditionen und Terminverschiebungen, bzw. -absagen
    Barzahlung vor Ort vor oder nach der Massage. Zur Zeit können keine Kartenzahlungen angenommen werden.
    Vereinbarte Termine sind verbindlich. Annulationen sind nur bis 24h vor dem Termin möglich. Bei späterer oder nicht erfolgter Abmeldung wird der ganze Betrag in Rechnung gestellt. Es ist möglich, den Termin auf eine andere Person zu übertragen.
  • Bei Fieber, Husten, Halsschmerzen und allgemeinen Krankheitssymptomen oder bei einem Verdacht auf eine Infektionskrankheit bitte ich dich zu Hause zu bleiben respektive dich an einen Arzt zu wenden (bei Krankheit muss der Termin nicht bezahlt werden).

    Corona-Schutzkonzept, Version 22. März 2021: 

    1.       Ich wasche meine Hände vor und nach jeder Behandlung mit Seife und Wasser.

    2.       KlientenInnen haben die Möglichkeit ihre Hände vor Ort zu waschen oder zu desinfizieren. Ein Mittel steht vor dem Eingang des Massagezimmers.

    3.       Die Massagetücher werden nach jeder Behandlung mit mind. 60 Grad gewaschen, die Liege und Türgriffe werden gereinigt. Der Behandlungsraum wird nach jeder Behandlung gelüftet.

    4.       Toiletten werden täglich gereinigt

    5.       KlienteInnen sind angewiesen zu Menschen, die sie auf dem Wandelhof antreffen mind. 1.5m Abstand zu wahren.

    6.       In der Behandlung selbst kann die soziale Distanz wegen personenbezogenen Dienstleistungen mit Körperkontakt nicht eingehalten werden. Die Masseurin hat zwingend einen Mundschutz zu tragen und nach Möglichkeit ebenfalls der/die KlientIn (bitte Maske selber mitbringen).

    7.       Es besteht kein Warteraum im Haus, der/die KlientIn wird gebeten draussen zu warten und wird dort abgeholt.

    8.      Die Kontaktdaten der KlientenInnen werden aufgenommen (Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer).