Über mich

Bereits am ersten Tag der Ausbildung bei Nirvano Martina Schulz im 2017 spürte ich, dass Oceanic Bodywork® Feuer & Erde wie geschaffen für mich ist. Die Leichtigkeit der Massage ohne Problemfokussierung, die sanfte Musik, die Bewegungen im Rhythmus der Musik, die einem Tanz um den Körper gleichen, die schamanischen Elemente und die Energiearbeit begeistern mich. Die Mischung führt zu einer tiefen Entspannung und ich selbst fühle mich jeweils nach einer solchen Behandlung wie neugeboren. 

Inspiriert durch Massagekurse in Klassischer Massage bei Ruth Junker und Diana Richardson, sowie klassischer Thai Massage in Thailand massierte ich schon früher gerne im Freundeskreis. Energiearbeit und Medialität gehören schon lange zu meinem Leben. 

Seit ich im Oktober 2020 mit Pascal Bornard eine schamanische Trommel gebaut habe, spiele ich diese oft an meinem Kraftplatz im Wald und lasse die Trommel bei Bedarf/Wunsch auch die Behandlungen unterstützend einstimmen.

Ich folge nun meiner Intuition, die mir interessanterweise genau am 8. März 2021, am Weltfrauentag, bei der Abschlussmeditation meiner Leberreinigungskur, zugeflüstert hat Frauentempel zu initiieren und mein Massageangebot hauptsächlich auf Frauen auszurichten und mit Behandlungen zur Unterstützung von Potentialentfaltung zu erweitern.


Neben Massage beschäftige ich mich viel mit Gemeinschaftsbildung und dem aktiven Gemeinschaftsleben, auch mache ich eine Weiterbildung für Soziokratie. 50% arbeite im bei einer Zertifizierungsstelle für Lebensmittellabel und Managementsysteme.

Amara Gisela Sibylle Reinhard - Amara ist mein Seelenname und nun auch mein Rufname geworden.